EISKUNSTLAUF

Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor März

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot haben noch keine Entscheidung getroffen über ein Comeback und eine mögliche Fortsetzung der Karriere bis zu den Winterspielen 2022 in Peking.
dpa
Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor März
Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor März Frank Rumpenhorst
Minsk.

„Wir wollen Holiday on Ice und die anderen Shows bis Ende Februar beenden”, sagte die gebürtige Ukrainerin der Deutschen Presse-Agentur. „Nach den Spielen in Pyeongchang haben wir nicht die Zeit gehabt, über alles nachzudenken. Wir wollen das jetzt erst einmal alles genießen. Wir werden sehen.”

Nach dem Olympia-Gold und der „Jahrhundert-Kür” in Pyeongchang hatte das Duo eine Wettkampfpause und den Verzicht auf die am (heutigen) Mittwoch beginnenden Europameisterschaften in Minsk sowie die Welttitelkämpfe im März in Saitama/Japan verkündet. Auf die Frage, wie wahrscheinlich ein Comeback ist, versicherte Massot: „Wir wissen es wirklich nicht.”

zur Homepage