Unsere Themenseiten

Schlitten zu schwer: Rodel-Star Loch disqualifiziert

Schlitten zu schwer: Rodel-Star Loch disqualifiziert
Schlitten zu schwer: Rodel-Star Loch disqualifiziert
Sergei Chirikov

Deutschlands Rodel-Star Felix Loch ist beim ersten Weltcup der Saison schon nach dem ersten Lauf überraschend disqualifiziert worden. Der Schlitten des Olympiasiegers sei zu schwer gewesen, teilte die Rennleitung in Innsbruck-Igls mit.

Bundestrainer Norbert Loch sagte anschließend, dass der deutsche Verband keinen Protest dagegen einlegen würde. Der mehrfache Weltmeister war im ersten Lauf gewohnt souverän an die Spitze des Feldes gefahren, ehe die überraschende Meldung verkündet wurde. Die Schlitten der Athleten dürfen ein bestimmtes Gewicht nicht überschreiten.