NBA

Schröder führt Oklahoma zum Sieg gegen Golden State

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat die Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen NBA nach zuletzt drei Niederlagen Siegen wieder in die Erfolgsspur geführt. Die Thunder bezwangen Vizemeister Golden State Warriors mit 100:97 (53:59).
dpa
Dennis Schröder
Siegte endlich wieder mit Oklahoma City Thunders: Dennis Schörder. Foto: Javier Rojas/Pi/Prensa Internacional via ZUMA/dpa
San Francisco.

Mit 22 Punkten und fünf Assists war der 26 Jahre alte Braunschweiger der Topscorer beim Erfolg der Thunder. Chris Paul steuerte 20 Zähler zum Auswärtssieg bei. Im Team der Kalifornier überzeugten Glen Robinson III (25 Punkte) und Ky Bowman (24 Punkte). Für OKC war es die sechste Pleite im 16. Saisonspiel.

Superstar LeBron James glänzte mit 33 Punkten und 14 Assists beim 114:105 (54:56)-Erfolg der Los Angeles Lakers gegen die San Antonio Spurs. Anthony Davis verbuchte mit 19 Zählern und zwölf Rebounds ebenfalls ein Double-Double für LA. San Antonios LaMarcus Aldridge erzielte 30 Punkte. Für die Lakers war es der achte Sieg in Serie.

Der wertvollste Spieler der Liga (MVP), Giannis Antetokounmpo, erzielte 50 Punkte beim 122:118 (48:57) seiner Milwaukee Bucks gegen die Utah Jazz.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in San Francisco

zur Homepage