Unsere Themenseiten

Schäuble will «keine Erhöhung irgendeiner Steuer»

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will bei den Koalitionsverhandlungen mit der SPD eine dauerhafte Neuverschuldung von Null und eine klare Absage an Steuererhöhungen erreichen. Keine neuen Schulden mehr zu machen, das wäre der Kern einer stabilen Finanzpolitik, sagte Schäuble dem «Focus». Steuererhöhungen bezeichnete Schäuble als kontraproduktiv. Die Zusage der Union, dass es keine Steuererhöhungen geben soll, gelte auf jeden Fall.