Unsere Themenseiten

Schweiz hat gewählt: Zuwachs für Rechtsparteien laut Hochrechnungen

Bei den Parlamentswahlen in der Schweiz konnten Mitte-Rechts-Parteien laut ersten kantonalen Hochrechnungen zusätzliche Mandate gewinnen. Die Stimmenzuwächse für die nationalkonservative Schweizerische Volkspartei SVP und die rechtsliberale FDP waren von Meinungsforschern erwartet worden. Die SVP hatte im Wahlkampf betont, sie wolle die Zuwanderung von Ausländern in die Schweiz begrenzen, Missbräuche im Asylwesen beseitigen und einen «Anschluss» des Alpenlandes an die EU verhindern.