Unsere Themenseiten

Schweizer Elf landet in Frankreich - Petkovic: «Bereit und motiviert»

Mit viel Spaß und Lockerheit ist die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft fünf Tage vor ihrem Auftaktspiel in die heiße Phase der EM-Vorbereitung gestartet. Heute landete das Team mit elf Bundesliga-Profis in Frankreich und bezog sein Quartier in Montpellier. Beim anschließenden öffentlichen Training vor Hunderten Zuschauern hatten die Spieler sichtlich Spaß. «Von dieser Lockerheit, von diesem Spaß aus fangen wir an, die Spannung für das Spiel gegen Albanien aufzubauen», sagte Nationalcoach Vladimir Petkovic.