Unsere Themenseiten

Schweizer Regierung nimmt Notenbankentscheidung «zur Kenntnis»

Die Schweizer Regierung hat zurückhaltend auf die Entscheidung der Notenbank reagiert, den Mindestkurs zum Euro aufzuheben. Die Regierung habe den Entscheid zur Kenntnis genommen, sagte Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf.

Die Bank werde auch in Zukunft für monetäre Bedingungen sorgen, die eine Deflation oder Inflation verhinderten und eine stabile Entwicklung der Wirtschaft in der Schweiz gewährleisteten.

Die Notenbank hatte den Mindestkurs im Jahr 2011 festgelegt. Die Regierung hatte den Schritt damals begrüßt.