Unsere Themenseiten

Sechs mutmaßliche Extremisten bei Razzia in Indonesien erschossen

Bei einem Anti-Terror-Einsatz hat die Polizei in Indonesien sechs muslimische Extremisten erschossen. Ein Mann wurde festgenommen, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei verdächtigte die Männer, an mindestens vier Polizistenmorden beteiligt gewesen zu sein. Sie spürte sie in einem Haus unweit der Hauptstadt Jakarta auf. Die Verdächtigten widersetzten sich nach Angaben der Polizei der Festnahme. Sie verschanzten sich, und lieferten sich eine neunstündige Schießerei mit der Polizei.