Unsere Themenseiten

Seehofer: Brand in Vorra eine schändliche Tat

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat die mutmaßliche Brandstiftung in einem für Asylbewerber vorgesehenen Gebäudeensemble in Vorra als schändliche Tat verurteilt. «Braunes Gedankengut hat keinen Platz in unserer freiheitlichen Gesellschaft», betonte er. Bayern zeichne sich aus durch die Hilfsbereitschaft und Unterstützung der Bürger «für diejenigen, die im Freistaat Schutz vor Krieg und Verfolgung und Obhut in Frieden suchen». Nach dem Brand ermittelt der Staatsschutz. Hakenkreuze und andere fremdenfeindliche Schmierereien wurden entdeckt.