Unsere Themenseiten

Seehofer: Flüchtlings-Treffen im September - Schnellere Asylverfahren

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat die Bundesregierung aufgefordert, das geplante Flüchtlings-Treffen von Bund und Ländern auf September vorzuziehen. Seehofer verlangte im ARD-«Sommerinterview» vom Bund zugleich mehr Hilfe für Länder und Kommunen. Die vorgesehene eine Milliarde Euro im Jahr müsse mindestens verdoppelt werden, zudem müsse es ein Wohnungsbauprogramm geben. Mehrere Länderregierungschefs verlangen, dass die Asylanträge schneller bearbeitet werden. Allein im Juli sind so viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen wie noch nie in einem Monat.