Unsere Themenseiten

Selbstmordattentäter in Pakistan reißt 48 Menschen mit in den Tod

Ein Selbstmordattentäter hat sich in der pakistanischen Stadt Lahore an der Grenze zu Indien in einer Menschenmenge in die Luft gesprengt. Nach Polizeiangaben tötete er dabei 48 Menschen, mehr als 70 seien verletzt worden.