Unsere Themenseiten

Bericht: Triebwerk-Schäden könnten Ursache für A400M-Absturz sein

Der Absturz eines Militärtransporters vom Typ Airbus A400M in Spanien könnte nach einem Medienbericht durch Triebwerk-Schäden kurz nach dem Start verursacht worden sein. Einer der beiden überlebenden Airbus-Mitarbeiter habe den spanischen Behörden von dem Problem berichtet. Das berichtet «Spiegel online». Bei dem Unglück wurden vier der sechs spanischen Besatzungsmitglieder getötet. Die viermotorige Turboprop-Maschine ist eines der modernsten militärischen Transportflugzeuge der Welt.