Unsere Themenseiten

Sicherheitspersonal beendet Warnstreik am Flughafen Stuttgart

Am Stuttgarter Flughafen hat das Sicherheitspersonal seinen ganztägigen Warnstreik beendet. Die Verkehrszentrale des Airports erwartete für heute keine weiteren Behinderungen. Der Warnstreik hatte gestern rund 12 000 abfliegende Passagiere getroffen. Etwa 30 Flüge fielen aus, es kam zu stundenlangen Wartezeiten. Die Gewerkschaft Verdi hatte mit dem Warnstreik den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen wollen, um im Tarifkonflikt in der Sicherheitsbranche eine bessere Bezahlung zu erreichen. Auch in Hamburg und Hannover gab es Arbeitsniederlegungen.