Unsere Themenseiten

Simbabwe: Mugabes Partei erringt Zwei-Drittel-Mehrheit

Die Partei von Simbabwes Präsident Robert Mugabe hat bei den Wahlen eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament erringen können. Das teilte die nationale Wahlkommission in Harare mit. Bisher hatte die Partei von Ministerpräsident Morgan Tsvangirai die Mehrheit in der Volksvertretung. Damit scheint auch eine absolute Mehrheit für Mugabe bei der Präsidentenwahl wahrscheinlich. Beide Wahlen haben am Mittwoch stattgefunden. Mugabe regiert Simbabwe seit 1980. Ihm werden zahlreiche Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.