Unsere Themenseiten

Sinkende Industrieproduktion belastet Dax

Enttäuschende Konjunkturdaten haben den Dax am Dienstag auf den tiefsten Stand seit Mitte August gedrückt.

Im frühen Handel verlor der deutsche Leitindex 0,84 Prozent auf 9132,56 Punkte. Der MDax fiel um 0,66 Prozent auf 15 652,91 Punkte, der TecDax büßte 0,93 Prozent auf 1214,86 Punkte ein. Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand ein Minus von 0,87 Prozent zu Buche.

Der Hintergrund: Die deutsche Industrie hatte im August den stärksten Rückschlag seit der schweren Wirtschaftskrise vor fünf Jahren verkraften müssen. In den Betrieben brach die Produktion saison- und arbeitstäglich bereinigt um 4,0 Prozent ein.