Unsere Themenseiten

Smog in Peking erreicht Spitzenwerte

Smog in Peking erreicht Spitzenwerte
Smog in Peking erreicht Spitzenwerte
Rolex Dela Pena

Der verheerende Smog in Peking hat die bisher höchsten Werte dieser Jahreszeit erreicht. Der Schadstoffindex der US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt kletterte heute auf 571 Punkte.

Damit wird der Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation (WHO) um mehr als das Zwanzigfache überschritten. Während unter 500 schon vor «gefährlicher» Luft gewarnt wurde, kommentierte die Webseite der Botschaft die noch weiter steigenden Werte erst mit «verrückt schlimm» und dann mit «Oh mein Gott».

Die chinesischen Umweltbehörden wiesen die 22 Millionen Pekinger an, am besten zu Hause zu bleiben. Außer Peking und Tianjin sind fünf Provinzen betroffen.