Unsere Themenseiten

Sondergipfel soll Militäreinsatz gegen Schleuserbanden ermöglichen

Pläne zur Zerstörung von Menschenschmuggler-Schiffen sollen eines der Topthemen beim EU-Sondergipfel zu den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer werden. Die EU habe nicht die Kompetenz, über Militäreinsätze zu entscheiden, sagte eine Sprecherin. Deswegen müsse es dazu am Donnerstag einen Beschluss der Staats- und Regierungschefs geben. Ziel einer solchen Einsatzes soll es sein, Schleuserbanden die Ausübung ihres Geschäfts zu erschweren. Eine Zerstörungsaktion könnte verhindern, dass noch mehr Menschen eine lebensgefährliche Fahrt über das Mittelmeer in Richtung Europa wagen.