EM-QUALI GEGEN WEIßRUSSLAND

Sorg überrascht: Tah und Klostermann in der Startelf

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im EM-Qualifikationsspiel am Abend (20.45 Uhr) gegen Weißrussland überraschend mit Jonathan Tah und Lukas Klostermann in der Startelf an.
dpa
Jonathan Tah
Jonathan Tah steht gegen Weißrussland in der Startformation. Foto: Marius Becker

Marcus Sorg, der den in Borissow fehlenden Bundestrainer Joachim Löw vertritt, hält in seinem ersten Länderspiel als Chef auch am zuletzt erfolgreich praktizierten 3-4-3-System fest. Im zentralen Mittelfeld ersetzt Ilkay Gündogan den fehlenden Toni Kroos. Die Angriffsreihe bilden wie erwartet Serge Gnabry, Marco Reus und Leroy Sané.

Die deutsche Startelf:

Neuer – Ginter, Süle, Tah – Klostermann, Kimmich, Gündogan, Schulz – Gnabry, Reus, Sané

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!
zur Homepage