Unsere Themenseiten

SpaceX: Keine Verletzten bei Raketenexplosion

Bei der Raketenexplosion auf dem US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ist nach Angaben des Unternehmens SpaceX niemand verletzt worden. Auf dem Gelände habe sich - wie bei der Vorbereitung von Raketentests üblich - niemand aufgehalten, betonte das Raumfahrtunternehmen. Die Rakete und ihre Ladung seien zerstört worden, hieß es weiter. Das im Jahr 2002 gegründete Unternehmen ist die erste Privatfirma, die kommerzielle Raumfahrtmissionen anbietet.