Unsere Themenseiten

Spaniens König Felipe nutzt schönes Wetter zu Ski-Ausflug

Spaniens König Felipe nutzt schönes Wetter zu Ski-Ausflug
Spaniens König Felipe nutzt schönes Wetter zu Ski-Ausflug
Susanna Saez

Spaniens König Felipe VI. hat das sonnige Wetter am Samstag zu einem Ausflug in den Wintersportort Baqueira Beret in den Pyrenäen genutzt.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Efe berichtete, fuhr der 47-jährige Monarch in einem 1800 Meter hoch gelegenen Ski-Zentrum die Pisten hinab. Mehrere Wintersportler erkannten den König trotz der Ski-Brille. Felipe erlaubte es ihnen, sich neben ihm fotografieren zu lassen.

Der Monarch, der im Juni 2014 seinen Vater Juan Carlos (77) auf dem Thron abgelöst hatte, war als Kronprinz ein begeisterter Skifahrer gewesen. Bei seinem jetzigen Ausflug stand er zum ersten Mal seit einem Jahr wieder auf Skiern. Königin Letizia (42) sowie die Töchter Leonor (9) und Sofía (7) hatten ihn nicht in die Pyrenäen begleitet.