Unsere Themenseiten

SPD beharrt auf Nachbesserungen bei Pkw-Maut

Die SPD hat ihre Kritik an den Maut-Plänen von Verkehrsminister Alexander Dobrindt bekräftigt und erneut Nachbesserungen verlangt. An diesem Gesetzesentwurf müsse noch intensiv gearbeitet werden, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der «Frankfurter Rundschau». Im Koalitionsvertrag sei klar vereinbart, dass deutsche Autofahrer nicht belastet werden dürfen: «Insofern kann es niemand überraschen, dass die SPD einem Gesetz nicht zustimmen kann, das die Autofahrer später durch die Hintertür doch stärker zu Kasse bittet», so Oppermann.