Unsere Themenseiten

«Spiegel»: Schäuble erwirtschaftet 2015 Milliarden-Überschuss

Der Bund soll im vergangenen Jahr aufgrund der guten Konjunktur einen Haushaltsüberschuss von deutlich mehr als zehn Milliarden Euro erwirtschaftet haben. Das berichtet «Der Spiegel» und beruft sich auf vorläufige Berechnungen des Bundesfinanzministeriums. Das Plus in der Kasse fiele damit fast doppelt so hoch aus wie noch im Herbst 2015 angenommen. Aus dem Finanzministerium hieß es offiziell, der Haushaltsabschluss 2015 werde noch erstellt und stehe noch nicht fest. Endgültige Zahlen werden kommenden Woche erwartet.