Unsere Themenseiten

«Spiegel»: Razzia auf der Suche nach den kinox.to-Betreibern

Mit einer Razzia in vier Bundesländern haben Ermittler im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Dresden in der vergangenen Woche die Betreiber des Onlineportals kinox.to aufzuspüren versucht. Das berichtet «Der Spiegel». Demnach stürmte eine Spezialeinheit ein Wohnhaus in einem Ort nahe Lübeck, in dem die Hauptbeschuldigten, zwei Brüder im Alter von 25 und 21 Jahren, bei ihren Eltern leben. Die Gesuchten waren allerdings nicht in dem Haus. Die Seite kinox.to soll auf raubkopierte Medieninhalte wie aktuelle Kinofilme verlinken.