Unsere Themenseiten

Spur der Raser verloren - Niederländische Polizei fahndet weiter

Die Ermittler suchen weiterhin nach dem Raser von Nordrhein-Westfalen. Ein dunkler Wagen hatte in der Nacht zu Freitag bei einer Routinekontrolle in Düsseldorf aufs Gas gedrückt. Zwei Stunden lang verfolgten Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber das Auto über insgesamt acht Autobahnen. Die Spur verlor sich schließlich in den Niederlanden. Man vermute die Flüchtigen - bis zu vier Menschen - weiterhin jenseits der Grenze, sagte ein Polizeisprecher in Düsseldorf, die Behörden dort fahndeten weiter.