Unsere Themenseiten

St. Pauli klettert auf Platz zwei - Duisburg bleibt nach 0:5 Letzter

Der FC St. Pauli ist am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga durch das 1:0 gegen den 1. FC Heidenheim zumindest für einen Tag auf Platz zwei vorgerückt. Der SC Freiburg kann morgen mit einem Sieg bei RB Leipzig aber noch an den Hanseaten und an Spitzenreiter VfL Bochum vorbeiziehen. Der MSV Duisburg bleibt nach der 0:5-Niederlage gegen Eintracht Braunschweig Schlusslicht. Bergauf geht es bei der SpVgg Greuther Fürth. Die Franken besiegten den SC Paderborn mit 3:0. Der 1. FC Union Berlin verlor in der Schlussminute beim FSV Frankfurt mit 2:3.