Unsere Themenseiten

Steigender Euro zieht Dax runter

Steigender Euro zieht Dax runter
Steigender Euro zieht Dax runter
Fredrik Von Erichsen

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben nach dem langen Osterwochenende letztlich vorsichtig.

Der Dax konnte seine anfänglichen Gewinne am Dienstag nicht verteidigen und fiel bis zum Mittag um 0,37 Prozent auf 9814,41 Punkte.

Für Belastung sorgte ein wieder etwas stärkerer Euro, der die Exportaussichten von Unternehmen aus der Eurozone trüben kann. Zudem agierten die Anleger angesichts der im Wochenverlauf anstehenden wichtigen Konjunkturdaten vorsichtig, sagte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax gab bis zum Mittag um 0,17 Prozent auf 19 949,21 Punkte nach und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,68 Prozent auf 1588,65 Punkte nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 trat zuletzt auf der Stelle.