Unsere Themenseiten

Steinmeier sieht gute Grundlage für weitere Gespräche mit Russland

Außenminister Frank-Walter Steinmeier bewertet die Entscheidung des russischen Präsidenten Wladimir Putin positiv, den Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski freizulassen. Unabhängig davon, was die Motive waren, seien es gute Entscheidungen, die in Moskau in den letzten Tagen gefallen seien, sagte Steinmeier dem Berliner «Tagesspiegel am Sonntag». Chodorkowski sei schon frei, Tausende Gefangene kämen nach der Amnestie bald auf freien Fuß. Beides gehe in die richtige Richtung, für weitere Gespräche mit Russland.