Unsere Themenseiten

Sternschnuppen regnen über Deutschland

Nachtschwärmer können derzeit ein besonderes Himmelsschauspiel beobachten: Der Sternschnuppenstrom der Perseiden ist diese Nacht besonders aktiv. Viele Astronomen und Hobby-Sternengucker sind daher lange wach geblieben. «Leider sind relativ viel Wolken unterwegs», sagte Astronom Andreas Hänel, der das Planetarium in Osnabrück leitet. Die Sternschnuppen, die trotzdem zu sehen waren, seien aber sehr eindrucksvoll gewesen. «Die sausten über den Himmel, es gab einige ganz helle.» Ursache für das Phänomen sind Trümmerteilchen des Kometen 109P/Swift-Tuttle.