Unsere Themenseiten

Steuerzahlerbund erhöht in Beitragsdebatte Druck auf BA

Steuerzahlerbund erhöht in Beitragsdebatte Druck auf BA
Steuerzahlerbund erhöht in Beitragsdebatte Druck auf BA
Jens Wolf

In der Debatte um eine Senkung des Arbeitslosenbeitrags hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) den Druck auf die Bundesagentur für Arbeit erhöht.

„Der Arbeitslosenbeitrag muss runter”, unterstreicht der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, im Internet die Forderung seines Verbandes und verweist dabei auf ein verbandseigenes Gutachten.

Danach wird inzwischen nur noch rund die Hälfte der Beitragseinnahmen für Arbeitslosengeld-I-Zahlungen genutzt. Der Beitragssatz sollte daher von derzeit 3 auf 2,5 Prozent sinken. Über das Gutachten hatte zuerst die „Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Montag) berichtet.