Unsere Themenseiten

Stimmung in der Wirtschaft trübt sich deutlich ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich zum Start ins Jahr merklich eingetrübt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 108,6 Punkten im Dezember auf 107,3 Punkte im Januar, wie das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München mitteilt.

Während sich die Einschätzungen der Unternehmen zur aktuellen Geschäftslage nur leicht verschlechterten, gaben die Erwartungen für die kommenden sechs Monate deutlich nach. «Die deutsche Wirtschaft blickt erschrocken ins neue Jahr», betonte der scheidende Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.