Unsere Themenseiten

Streikfolgen treffen Bahn-Pendler am Morgen

Obwohl ein bundesweiter Streik der Lokführer beendet ist, drohen Fahrgästen der Bahn noch Zugausfälle und Verspätungen. Im Laufe des Morgens werde versucht, wieder einen stabilen, wenn auch ausgedünnten Takt im Regional- und S-Bahn-Verkehr herzustellen, heißt es von der Deutschen Bahn. In der Nacht gab es in den Ballungsräumen, etwa bei den S-Bahnen in Berlin, Hamburg oder München die größten Schwierigkeiten. Die Reisenden seien aber gut informiert gewesen, so die Bahn. Deshalb sei es an den Bahnhöfen ruhiggeblieben.