Unsere Themenseiten

Studie: Fettleibigkeit in USA 2014 weiter gestiegen

Amerika bekommt sein Problem mit starkem Übergewicht nicht in den Griff. 2014 stieg der Anteil der fettleibigen Erwachsenen von 27,1 auf 27,7 Prozent - dies geht aus einer Studie der Marktforschung Gallup hervor. Es ist der höchste jemals gemessene Wert. 2005 lag der Anteil noch bei 25,5 Prozent. Neben physischen Belastungen wie Diabetes, hohem Blutdruck und anderen chronischen Leiden hebtt Gallup auch die sozialen Folgen für Betroffene hervor.