Unsere Themenseiten

Studie: Mehr soziale Trennung durch freie Grundschulwahl

Eine freie Wahl der Grundschule durch die Eltern - wie 2008 in Nordrhein-Westfalen eingeführt - verstärkt nach einer Studie die Trennung sozialer Schichten. Die Kinder der einzelnen Schichten bleiben dann bereits während der Grundschulzeit unter sich, ergab eine wissenschaftliche Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung. Auch komme es in einzelnen benachteiligten Quartieren zu einer starken Schülerabwanderung. Ausgewertet wurden die Daten von knapp 4000 Erstklässlern der Schuljahre 2008/09 bis 2011/12 in Mülheim an der Ruhr.