Unsere Themenseiten

Sturmtief «Xin» im Anmarsch - Frühling lässt auf sich warten

Das Auf und Ab beim Wetter geht weiter. Sturmtief «Xin» bringt Deutschland zwar am Wochenende zweistellige Temperaturen bis 15 Grad, aber dazu gibt es Sturm und reichlich Regen. Und in der nächsten Woche schaut der Winter noch einmal vorbei. «Xin» formiert sich über Island und bringt starken Wind zu uns, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Das bedeutet bis übermorgen heftigen Südwestwind im Flachland und mögliche Orkanböen auf den Bergen. Tauwetter und Regen könnten die Flüsse ansteigen lassen.