Unsere Themenseiten

Suchmannschaften entdecken große Wrackteile des AirAsia-Jets im Meer

Knapp eine Woche nach dem Absturz der AirAsia-Passagiermaschine vor Borneo haben Suchmannschaften zwei große Wrackteile des Airbus entdeckt. Die jeweils mehrere Meter großen Flugzeug-Trümmer seien in einer Tiefe von 30 Metern geortet worden, sagte der Leiter der indonesischen Rettungskräfte. Am Vortag war bereits das Heck des Flugzeugs mit Hilfe eines Sonars entdeckt worden. Der Airbus A320 war am Sonntag mit 162 Menschen an Bord ins Meer gestürzt.