Unsere Themenseiten

Tausende Touristen sitzen nach Bruchlandung in Nepal fest

In Nepal sitzen Tausende Touristen seit Tagen wegen eines liegengebliebenen Linienflugzeuges fest. Der A330 von Turkish Airlines hatte am Mittwoch eine Bruchlandung hingelegt und war gefährlich nahe neben der Landebahn liegengeblieben. Alle Versuche, das Flugzeug zu entfernen, schlugen heute fehl. Deswegen fielen alle Flüge auf Nepals einzigem internationalen Flughafen aus. Die Luftwaffe des Nachbarlandes Indien hilft bei der Beseitigung des Flugzeuges, da Nepal selbst nicht über die notwendige Ausrüstung verfügt.