Unsere Themenseiten

Taylor Swift und Mick Jagger rocken die Bühne in Nashville

Fast 50 Jahre Altersunterschied, aber musikalisch auf Augenhöhe: Die US-Musikerin Taylor Swift und der Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger haben am Wochenende in Nashville gemeinsam gerockt. «Darum mag ich Überraschungs-Special-Guests auf meiner Tour», twitterte Swift und postete ein Video von dem ungewöhnlichen Duett. Die beiden preisgekrönten Musiker sangen gemeinsam den Stones-Klassiker «Satisfaction». Beide genossen den Auftritt sichtlich, Jagger hüpfte und zappelte mit schwarzer Lederhose und Lederjacke über die Bühne.