Unsere Themenseiten

Telekom-Chef Höttges legt Geschäftszahlen vor

Telekom-Chef Höttges legt Geschäftszahlen vor
Telekom-Chef Höttges legt Geschäftszahlen vor
Oliver Berg

Bei der Deutschen Telekom laufen die Geschäfte derzeit so rund wie schon lange nicht mehr. Nach einem erfolgreichen Start ins Jahr 2015 erwarten Beobachter im zweiten Quartal ähnlich gute Ergebnisse.

Heute legt der Konzern die Geschäftszahlen für das zweite Quartal und erste Halbjahr 2015 vor. Die Lage des Unternehmens spiegelt sich auch im Niveau der T-Aktie wider, die inzwischen wieder über 17 Euro je Aktie notiert.

Erst vor wenigen Tagen präsentierte sich die US-Mobilfunktochter in guter Verfassung. Das Unternehmen verzeichnet weiterhin einen rasanten Kundenzustrom. Ende Juni telefonierten 58,9 Millionen Kunden im T-Mobile-Netz.