Unsere Themenseiten

Tennisprofi Mayer im Viertelfinale von Halle

Tennisprofi Mayer im Viertelfinale von Halle
Tennisprofi Mayer im Viertelfinale von Halle
Friso Gentsch

Tennisprofi Florian Mayer steht beim Rasen-Turnier im ostwestfälischen Halle als Erster im Viertelfinale. Der Bayreuther profitierte von der Rippenverletzung des Japaners Kei Nishikori, der zum Achtelfinale gar nicht erst antrat.

Gegen den Weltranglisten-Sechsten galt Mayer als Außenseiter. Nishikori hatte schon im vergangenen Jahr wegen einer Wadenverletzung im Halbfinale gegen den Italiener Andreas Seppi in Halle aufgeben müssen.

Rasenspezialist Mayer bekommt es nun in der Runde der besten Acht mit Vorjahresfinalist Seppi oder dem japanischen Qualifikanten Yuichi Sugita zu tun. Der 32-Jährige erreichte zum sechsten Mal seit 2006 das Viertelfinale, den Sprung ins Halbfinale schaffte er bislang in Halle noch nie. Nach langer Verletzungszeit ist Mayer in der Weltrangliste auf Platz 192 zurückgefallen. Auch in der vergangenen Woche beim ATP-Turnier in Stuttgart schaffte er es unter die besten Acht.