Unsere Themenseiten

Tiefe Gräben bei Kita-Verhandlungen

Unmittelbar vor Beginn der Verhandlungen im Kita-Tarifstreit hat es wenig Aussichten auf eine Einigung ohne Streiks gegeben. Verdi-Chef Frank Bsirske bekräftigte die Forderung an die Arbeitgeber, ein verbessertes Angebot für Erzieher und Sozialarbeiter vorzulegen. Der Präsident des kommunalen Arbeitgeberverbandes VKA, Thomas Böhle, wies dies zurück und verwies auf den erzielten Schlichterspruch. Beide Seite trafen sich in einem Hotel in Offenbach zuerst zu getrennten Beratungen, bevor sie sich dann gemeinsam an den Verhandlungstisch setzen wollen.