Unsere Themenseiten

Tod von Diana: Militär-Beteiligung nur Gerücht

Tod von Diana: Militär-Beteiligung nur Gerücht
Tod von Diana: Militär-Beteiligung nur Gerücht
Paul Vicente

Vier Monate nach dem Aufkommen von Gerüchten über eine Beteiligung des britischen Militärs am Tod von Prinzessin Diana hat die Polizei diese Spekulationen zurückgewiesen.

Es gebe «keine glaubhaften Beweise» für die Behauptung, dass die Eliteeinheit SAS am Tod von Diana 1997 bei einem Autounfall in Paris beteiligt gewesen sei, teilte Scotland Yard am Dienstag mit. Es werde keine neuen Ermittlungen geben. Die Beamten hatten im August entsprechendes Material erhalten und dieses geprüft.

Eine offizielle Untersuchung war 2008 zu dem Schluss gekommen, dass Diana unter anderem starb, weil ihr Fahrer betrunken war und das Auto von Paparazzi verfolgt wurde.