Unsere Themenseiten

Tokios Börse auf Talfahrt - Nikkei unter 15 000 Punkten

Die Börse in Tokio hat heute in Folge negativer Vorgaben der Wall Street deutliche Verluste verbucht. Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende endete der Nikkei-Index für 225 führende Werte erstmals seit dem 8. August unter der psychologisch wichtigen Marke von 15 000 Punkten. Zum Handelsende notierte der Nikkei ein Minus von 364,04 Punkten oder 2,38 Prozent beim Stand von 14 936,51 Zählern. Der breit gefasste Topix sackte deutlich um 28,82 Punkte oder 2,32 Prozent auf 1214,27 Zähler.