Unsere Themenseiten

Tour: Froome stürzt und büßt ein - Erster Franzosen-Sieg

Tour: Froome stürzt und büßt ein - Erster Franzosen-Sieg
Tour: Froome stürzt und büßt ein - Erster Franzosen-Sieg
Yoan Valat

Gervais Mont Blanc (dpa) - Spitzenreiter Chris Froome hat nach einem Sturz beim ersten französischen Etappensieg der diesjährigen Tour de France etwas Vorsprung auf seine Verfolger eingebüßt.

Der britische Radprofi fuhr mit aufgeschürfter Schulter und 36 Sekunden Rückstand als Neunter durchs Ziel in Saint-Gervais Mont Blanc. Den Sieg bei der packenden und am Ende durch Regen erschwerten Alpen-Etappe mit Start in Albertville über 146 Kilometer sicherte sich Romain Bardet. Der 25-Jährige rückte damit auch auf den zweiten Gesamtplatz vor den beiden abschließenden Etappen vor.