Tour-Sieger Thomas wird in Wales gefeiert

Tour-Sieger Thomas wird in Wales gefeiert
Tour-Sieger Thomas wird in Wales gefeiert
David Stockman

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas ist in seiner Heimat Wales wie ein Held gefeiert worden. In Cardiff fuhren Hunderte von Radlern zu Ehren des 32-Jährigen in gelben Trikots und T-Shirts durch die Straßen.

Mit Einbruch der Dunkelheit leuchteten das Cardiff Castle, das Rathaus der Stadt und mehrere andere Schlösser in Wales feierlich in gold-gelbem Licht. Der Stadtrat verpasste sogar dem roten Drachen im Wappen von Cardiff vorübergehend ein gelbes Trikot. Radprofi Thomas hatte am Sonntag als dritter Brite und erster Waliser überhaupt die Tour de France gewonnen. Auch die britische Premierministerin Theresa May gratulierte auf Twitter.