Unsere Themenseiten

Treffen mit US-Senator und Abgeordnetem zur NSA-Affäre am Montag

Eine Delegation von US-Parlamentariern will an diesem Montag im Bundestag Gespräche über Konsequenzen aus der NSA-Spionageaffäre führen.

Der Parlamentarischen Geschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer (CDU), teilte am Donnerstag mit, er werde mit Senator Chris Murphy und dem Kongressabgeordneten Gregory Meeks zusammentreffen.

Im Mittelpunkt stünden Fragen nach einer verbesserten Geheimdienstkontrolle und der Regulierung der transatlantischen Geheimdienstkooperation. Ob die US-Delegation auch mit Regierungsvertretern zusammenkommt, war zunächst unklar. Zuvor hatte Murphy die Reise angekündigt.