Unsere Themenseiten

Tränengas gegen Demonstranten in Bangkok

In Bangkok hat die Polizei Tränengas und Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt. An verschiedenen Stellen hatten zehntausende Regierungskritiker versucht, Regierungsgebäude zu stürmen. Tausende Polizisten waren im Einsatz, um den Sitz der thailändischen Regierung und die Polizeizentrale zu verteidigen. In den vergangenen Tagen hatte die Polizei die Demonstranten gewährenlassen. Am Abend waren Regierungsgegner und -anhänger aneinandergeraten, zwei Menschen starben.