Unsere Themenseiten

Trotz Platz 26 für Deutschland: ESC gewinnt Fans hinzu

Der Eurovision Song Contest erfreut sich trotz des letzten Platzes für Jamie-Lee im TV wieder steigender Beliebtheit: 9,33 Millionen Zuschauer verfolgten bis weit nach Mitternacht im Ersten das Finale aus Stockholm, bei dem die Ukrainerin Jamala gewann und die Deutsche Jamie-Lee Kriewitz Letzte wurde. Der Marktanteil betrug 36,8 Prozent. Beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren betrug er sogar 46,0 Prozent.