Unsere Themenseiten

Tsipras erhält Mandat zur Regierungsbildung

Der griechische Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos hat das Mandat zur Bildung einer neuen Regierung an den Sieger der Parlamentswahlen, Alexis Tsipras, gegeben. Wie das staatliche griechische Fernsehen weiter berichtet, soll Tsipras noch am Abend vor dem Präsidenten vereidigt werden. Tsipras werde sich dann mit der Regierungsbildung beschäftigen. Sie soll morgen stehen, hieß es. Tsipras hatte gestern die Wahlen mit 35,5 Prozent der Stimmen gewonnen. Er wird zusammen mit den Rechtspopulisten der Unabhängigen Griechen unter ihrem Chef Panos Kammenos regieren.