„Typisch herbstlich”: Mit Niederschlägen kommt Schnee

„Typisch herbstlich”: Mit Niederschlägen kommt Schnee
„Typisch herbstlich”: Mit Niederschlägen kommt Schnee
Patrick Seeger

Mal Regen, mal etwas Wind, in den Mittelgebirgen Schnee: Deutschland steht in den kommenden Tagen unbequemes Wetter bevor. „Es wird eigentlich typisch herbstlich”, sagte am Samstag Lars Kirchhübel, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst.

Vom Süden her werde das Land gut mit Niederschlägen versorgt. Oberhalb von 800 bis 1000 Metern könne es schneien. Eine dünne Schneeschicht gab es am Samstag etwa in St. Märgen im Schwarzwald.

Ab Sonntag sorgt der Föhn mit warmer Luft vor allem im Süden Deutschlands für Temperaturen bis 17 Grad, aber auch für Orkanböen auf den Alpengipfeln und Sturmböen im Alpenvorland. In den Nächten kann es auf den Straßen glatt werden.