Unsere Themenseiten

Umfrage: Fast drei Viertel der Bundesbürger gegen die Zeitumstellung

Fast drei Drittel der Menschen sind gegen die Zeitumstellungen in Frühjahr und Herbst. 73 Prozent halten die Zeitumstellung für überflüssig und sind dafür, sie abzuschaffen. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Damit stieg die Zahl der Gegner im Vergleich zu 2013 um 4 Prozentpunkte. 26 Prozent halten die Zeitumstellung für sinnvoll. Am Sonntag werden die Uhren um 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr eine Stunde vorgestellt. Die Nacht ist eine Stunde kürzer.